Umrüstung von Halogen auf LED-Low

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umrüstung von Halogen auf LED-Low

      Hallo in die Community,

      ich habe mir einen gebrauchten Passat Variant TSI mit EZ: 02/2017 zugelegt. Allerdings leider mit Halogen-Scheinwerfer, aber mit tollem Preis/Leistungsverhältnis, bei dem ich einfach zuschlagen musste. Nun war meine Idee, die Halogenscheinwerfer gegen LED-Low auszutauschen/nachzurüsten. Meine jetztigen Halogenscheinwerfer haben eine manuelle Leuchtweitenregulierung (mLWR). Nach meinen bisherigen Recherchen sind noch viele Fragen offen:

      - Es sei erst ab 2000 Lumen eine automatische Leuchtweitenregulierung (aLWR) vorgeschrieben. Haben die LED-Low mehr oder weniger Leuchtkraft? Wenn sie weniger Leuchtkraft als 2000 Lumen haben, reicht meine mLWR aus oder muss ich trotzdem aLWR nachrüsten?
      - Welche Bauteile sind für den Umbau erforderlich?
      - Sicher muss nach dem Umbau das Steuergerät entsprechend konfiguriert werden, oder?
      - Muss ich nach einem Umbau zum TÜV?
      - Kennt Ihr gute Bezugsquellen oder Partner (Werkstätten etc.) im Südwesten Berlins?
      - Hat eventuell jemand den Austausch schon hinter sich und kann mit mit Rat behilflich sein?

      Bei einer VW-Werkstatt war ich mit meiner Umbauabsicht noch nicht. Da ich glaube, dass die Angaben über Kosten mein Projekt beenden bevor es begonnen hat. Die LED-Low Scheinwerfer würde ich gebraucht (günstig) beziehen. Es würde mich sehr freuen, wenn mich eure Erkenntnisse weiterbringen. Vorab vielen Dank.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Newcomer () aus folgendem Grund: Ergänzungen

    • Ich wäre auch interessiert, aber nur aus Neugier und Wissensdurst ;)

      Ich könnte mir bei Gelegenheit ja mal die Schaltpläne zu Gemüte führen. Aber ich vermute, die LowLEDs hängen ohne separate STGs am BCM (die können ja nichts besonderes ausser an und aus), somit wäre es dann nur noch eine Verkabelungs und Codiersache.

      Wenn ich mich nicht täusche, reicht die manuelle LWR. Die Low kommen eher nicht über die 2000. Somit würde auch das Nachrüsten der Scheinwerferreinigungsanlage entfallen, sofern diese nicht schon vorhanden ist.

      Dieser Beitrag bezieht den Strom zu 100% aus billiger Kernenergie.